24.08.2020

«3 Probleme - 3 Lösungen

Es gibt Dinge da hat man trotz guter Vorbereitung keinen Einfluss. 

Problem 1: Ich als DJ werde krank oder muss die Feier (aus irgendwelchen Gründen auch immer) absagen. 

Lösung: Dank meines guten Netzwerkes, kann ich kurzfristig einen Ersatz DJ stellen. Und sollte der Kollege mehr kosten als wir vereinbart haben, trage ich selbstverständlich die Mehrkosten

Problem 2: Die Technik fällt aus. 

Lösung: Kann leider immer mal passieren. Okay bei einem Teil von Lichttechnik ist das kein großes Problem, aber wenn die Musik/der Ton ausfällt? Oje. Aber ich habe Ersatztechnik dabei, ein Ersatz Mischpult einen Ersatz Laptop und ein USB Stick mit den 20 Top Hits der verschiedenen Musikrichtungen. Auch ein weitere Box (für alle Fälle).  So kann ich im Falle eines Falles noch improvisieren.

Problem 3: Das Wetter - Temperaturen über 30° Grad - Die Leute schwitzen nur, es kommt gar keine Stimmung auf - Alle halten sich fast nur Draußen auf.

Lösung: Je nach Lokation (und  den angrenzenden Nachbarn), baue ich die ganze Technik draußen auf und wir feiern bis zum Morgen im Freien. Oder: ich stelle 2 Ventilatoren an der Tanzfläche auf. so wird die Tanzfläche relativ gut gekühlt.

Bei JT-Musik bucht Ihr ein "Rundum-Sorglos-Paket.

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz ok