«Wie finde ich den richtigen DJ? 

Grandios feiern im Landgut am Hochwald mit DJ Hochzeit

Es gibt viele DJ Kollegen, die Ihre Dienste anbieten. Doch DJ ist nicht gleich DJ. Ich gebe Dir ein paar gute Tipps, wie und wo Du den richtigen DJ für 

Deine Feier findest.


Möglichkeit 1:


Du warst schon mal auf einer Feier, und der DJ hat Dir super gefallen. 

Entweder hast Du von diesem Kollegen schon eine Visitenkarte mitgenommen - damit hast Du schon seine Kontaktdaten, oder Du fragst deinen Bekannten/Verwandten der Ihn damals gebucht hatte. 


Möglichkeit 2: 


Du fragst im Bekannten-/Freundes- oder Familienkreis ob jemand einen guten DJ kennt oder gar empfehlen kann. So kommst Du auch schon an den einen oder anderen Kontakt.


Möglichkeit 3:


Natürlich das Internet. Du kannst via Socialmedia in bestimmten Gruppen nach Empfehlungen fragen (z. B. Facebook - "Wer kann mir einen guten DJ empfehlen? Oder welcher DJ ist gut") Dort bekommst Du eine Menge Namen um die Ohren gehauen. Das gleiche gilt auch für Google und Co. 

Einfach in der suchleiste "DJ Ort in dem Du wohnst oder wo Du feiern möchtest" eingeben und schon erscheinen unzählige DJ's auf Deinen Bildschirm.


Aber welcher ist nun der Richtige?

Bei Möglichkeit 1 brauchst Du nicht lange überlegen, einfach nachfragen ob er an Deinem Wunschtermin noch frei ist und dann buchen. 

Aber generell ist es bei der Auswahl wichtig, das der DJ zu Dir / zu Euch und zu Euren Gästen passt. Das er auf die Gäste und auf Eure Musikwünsche (und natürlich die Eurer Gäste eingeht). 

Worauf Ihr auch drauf achten solltet: 

- Welchen Service bietet er an (z.B. kostenloses Vorgespräch, steht bei Fragen immer zur Verfügung)

- Welche Technik baut er auf (vielleicht nicht das wichtigste, aber die Technik sollte schon professionell sein und vor allem sicher aufgebaut - keine rumhängenden Kabel)

- Wo kommt er her (Es macht Sinn einen DJ aus der Region (Umkreis bis 100km) zu buchen, zu einem spart man sich evtl. Übernachtungskosten für den DJ und zum anderen er kennt die "Regionalen" Hits - Jede Region hat gewisse Klassiker die nur dort funktionieren - z.B. "Het Is En Nacht" von Guus Meeuwis - ist in Bocholt, Rhede und Isselburg ein absoluter Knaller, in Frankfurt kennt den niemand und wird dort auch nicht funktionieren. 

- Was passiert im Krankheitsfall, hat der DJ ein Backup, oder muss Du dann selber singen wenn er ausfällt?

- Passt die Chemie zwischen Euch und dem DJ?

- Wie tretet der DJ auf? (Äußeres Erscheinungsbild, Internetauftritt)

All diese Dinge sind wichtig. Nicht der Preis ist entscheidend. Ein DJ ist nicht preiswert sondern seinen Preis wert. 

Am  besten such Dir 3 DJ's aus und stelle Ihnen folgende Fragen:

- Geht der DJ auf Musikwünsche ein? 

- Hat der DJ ein ordentliches Gewerbe? (Leider gibt es immer noch schwarze Schafe.)

- Hat der DJ einen Ersatz im Krankheitsfall (Die wichtigste Frage überhaupt)

- Kann ich den DJ vorher persönlich Kennenlernen bevor ich buche (Niemand kauft gerne die Katze im Sack)

Alle diese Fragen sollte Dein DJ ohne zögern mit "Ja" beantworten können, dann ist er auf jeden Fall der richtige. 

Sollten immer noch mehrere übrig bleiben, dann gehe nach den Serviceleistungen die er anbietet. Schaue Dich genau auf seiner Homepage um, ist er ein Experte auf einem bestimmten Gebiet? 

Ein Mobil- oder Allround DJ hat sich vielleicht auf Hochzeiten spezialisiert, dann ist er genau der Richtige für Deine Hochzeit. Feierst Du eine Houseparty wo den ganzen Abend EDM laufen soll ist der 

Hochzeitsexperte nicht Dein passender DJ. All das solltest Du Dir genau überlegen. Meistens bleibt dann 

einer übrig. Und genau dieser ist der richtige DJ für Deine Feier. 


Ich hoffe Dir ein paar gute Tipps zur Auswahl Deines DJ's gegeben zu haben. Dies gilt übrigens auch für die Auswahl anderer Dienstleister wie z. B. Fotograf/Fotografin. 


Liebe Grüße

Euer DJ Jörg Terweide

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz ok