laufend gute Musik

Partymusik - Mobil DJ - Entertainment

 

2018-01-03

Die häufigsten Fehler bei der Hochzeitsplanung

240_F_43579914_o9KFkRCm7zLzmvUVg00gTEgprjNfHPQv.jpg
Die häufigsten Fehler bei der Hochzeitsplanung

 

Als Hochzeits Dj habe ich schon viele Hochzeiten „miterlebt“. Der häufigste Satz den ich am Ende des Abend höre ist: „Schade, schon vorbei“.

Aber leider auch oft: „Es war sehr stressig“, „Wir haben gar nicht viel voneinander gehabt“ oder „wir mussten uns um so viel kümmern“. Das muss nicht sein.

 

Leider werden schon bei der Planung des Hochzeitstages viele Fehler gemacht.

Hier sind die häufigsten Fehler die bei der Planung am häufigsten gemacht werden. Als Hochzeitsexperte gebe ich euch dazu gute Tipps, wie ihr sie vermeiden könnt.

 

Am Hochzeitstag alles selber machen

 

Ihr solltet  euch um nichts kümmern, außer darum, glücklich zu sein. Ihr werdet so beschäftigt sein mit Begrüßen, Fotos machen, Geschenke entgegennehmen, versuchen sich mit jedem Gast zu unterhalten und und und… Da braucht ihr jemanden, der euch den Rücken frei hält, einen so genannten Zeremonienmeister. Das können die Trauzeugen sein, ein Guter Freund oder eine Wedding Planerin. Mit dieser Person solltet den groben Zeitplan durchsprechen, sie sollte auch Ansprechpartner für die Gäste, Bedienung, Fotograf und DJ sein.

 

Alles nach genauen Zeitplan

 

Ich habe es tatsächlich mal auf einer Hochzeit erlebt, wo das Brautpaar einen genauen Zeitplan festgelegt hat. Um 16:00 Uhr Kirche, um 18:00 Uhr Essen, um 21:00 Eröffnungstanz, um 22:00 Uhr Torteneinfahrt um 23:00 Uhr Schleiertanz, um 0:00 Uhr Brautstraußwerfen usw.

Die Kirche mit anschließenden Fotos machen, hat schon länger gedauert und sie waren bereits 1 Stunde in Verzug. Das Brautpaar war den Rest des Abends damit beschäftigt den Zeitplan wieder auf zu holen Die Feier war ein Desaster und die beiden haben sich sogar am Ende des Abends gestritten – und das am Hochzteitstag.

So wollt ihr euren Hochzeitstag nicht erleben oder?

Der Zeitpunkt für des Standesamt und/oder Kirche sollte natürlich fix sein, ebenso ab wann sie Ihre Gäste etwa in der Lokation erwarten. Alles andere sollten Sie dem „Zeremonienmeister“ und den Dienstleistern überlassen.

Tipp: Lasst alles auf euch zu kommen und genießt den Abend

 

Zu spät mit der Planung beginnen

Hochzeiten finden meist am Wochenende statt – und das zwischen April und Oktober. Effektiv handelt es sich also um ca. 40 verfügbare Tage, auf die sich schätzungsweise 80 Prozent der Hochzeiten in einem Jahr konzentrieren. Daher sind die tollen Locations und gute Dienstleister wie Fotograf, DJ etc. oft anderthalb Jahre im Voraus bereits ausgebucht. Deshalb ist es besonders wichtig, sehr frühzeitig mit der Planung zu beginnen. Anderthalb bis zwei Jahre Planungszeit sind bei Hochzeiten alles keine Seltenheit. Bedenkt also dieses Zeitfenster, wenn Ihr euren Hochzeitstermin festlegen wollt.

Tipp: In den Wintermonaten wird weniger geheiratet, dann sind viele Dienstleister auch kurzfristiger verfügbar. Und: Es muss ja auch nicht immer der Samstag sein, Warum nicht Freitags heiraten und feiern? – So können Sie am Samstag ausschlafen und haben auch den Sonntag noch für sich

 

Ausgaben nicht im Auge behalten

 

Brautkleid, Ringe, Anzug für den Bräutigam, Hochzeitskutsche, die Feier, hier noch ein Highlight…

Schnell hat man sich mit den Kosten einer Hochzeit übernommen.

Legt euch ein festes Budget fest mit dem ihr auskommen wollt, plus 10 Prozent mehr.

Legt euch eine Liste (Ecxell Tabelle) an, tragt ein was ihr für jeden Posten maximal ausgeben wollt und was ihr ausgegeben habt. So verliert ihr nicht den Überblick der Kosten. Der teuerste Punkt wird die Feier sein. Spekuliert nicht auf die Geldgeschenke, besser ihr habt das Geld vorher schon bereit liegen. Dienstleister wie DJ, Hochzeitssänger, Fotograf usw. rechnen am Abend in bar ab.

[font=Times New Roman]240_F_117762658_mmVqFzCGFR6uMWykHmjepfQJtBY0Phv2.jpg[/font]
Am falschen Ende sparen

Überlegt was ist euch bei der Hochzeit am wichtigsten? Bei einer guten Hochzeitsfeier sollten sie nicht bei dem Dienstleister sparen. Klar, meine Freundin ist Floristin, mein Onkel Fotograf und mit Sicherheit gibt es den Nachbarsjunge der den DJ machen kann….

Aber mal Ehrlich, ihre Freunde und Verwandten sollen doch mit feiern und den Abend genauso genießen, oder?

Gute Dienstleister wie z.B. den DJ gibt es viele. Entscheidend ist nicht der Preis, sondern ob der DJ zu euch passt und ob er in der Lage ist auf eure Feier für gute Stimmung zu sorgen. Hier ist der DJ der regelmäßig auf Hochzeiten auflegt die bessere Wahl, als der 18 jährige Nachbarsjunge der ab und zu auf euer Nachbarfest die Playlist erstellt.  

Es ist ein ungeschriebenes Gesetz – „Eine gute Feier steht und fällt mit der Musik“

Das gleiche gilt auch für die anderen Dienstleister. Es kommt darauf an was ihr wollt und wer eure Wünsche umsetzen kann. Ihr könnt das Geld besser wo anders sparen.

 

Keine Kinderbetreuung

 

Auch Kinder gehören zu einer Feier mit dazu. Allerdings wenn Kinder quengeln, werden die Eltern das Fest frühzeitig verlassen. Achtet darauf das die kleinen Gäste andere Bedürfnisse in puncto Essen und Entertainment haben. Das Abendessen für sie darf gerne früher starten und auch nicht so lange dauern wie das der Erwachsenen. Organisiert eine Kinderbetreuung für den Abend, fragt hierfür z.B. nach geübten Teenagern aus dem Freundeskreis.
…als Highlight: organisiert auch von den nächsten Morgen einen Babysitter, so können deren Eltern noch lange mit euch durchtanzen und feiern. Sie werden es euch danken
[font=Calibri] [/font]

[font=Times New Roman]Tipp: zum Thema “Kinder auf der Feier” findet ihr hier auch einen Blog-Beitrag[/font]

 

Zum Abschluss sei noch gesagt…

 

Wenn das Wetter nicht so mitspielt, etwas anders läuft als geplant oder Onkel Achim zum wiederholten male seine Peinlichkeiten erzählt… macht euch nichts draus, es läuft nicht immer so wie geplant. Aber vergesst dabei das wichtigste nicht: Es geht einzig und allein um Euch. Bleibt bei Eurer liebe.

 

„All You Need Is Love“ – Beatles

 

Euer

DJ Jörg Terweide

 

P.S. Weitere nützliche Tipps für Eure Hochzeitsfeier findet ihr hier in meinem Blog.

Admin - 11:07:23 @ Hochzeits- und Partytipps | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.



  

 Hochzeits- und Party DJ für Ihre Feier

JETZT ANRUFEN UND IHREN WUNSCHTERMIN SICHERN!

0173 939 0070